Drucken

Das llardrische Heer - Ein Land voller Krieger -

Das 14 mal 8 Tagesmärsche große Land wird von einem ungefähr 500 Mann (und Frauen) starken, stehenden Heer beschützt. Dies sind größtenteils sehr gut ausgebildete Krieger, die mit sehr guter Ausrüstung ausgestattet sind. Von diesen Kriegern sind ein Großteil stets an den kritischen Grenzübergängen postiert, aber trotzdem sind noch recht viele auch in den Städten positioniert.
Darüberhinaus hat fast jeder wehrhafte Mann (und Frauen) eine militärische Grundausbildung genossen, so daß innerhalb kürzester Zeit ein beachtliches Bürgerheer mobilisierbar ist.
Zudem sind regelmaeßig Soeldnereinheiten auf llardrischem Boden stationiert, welche hier ueberwintern, wohlverdiente Einsatzpausen machen oder einfach auf den naechsten Kontrakt warten.